Arbeitssicherheit für Arztpraxen, Therapeuten und Pflegedienste

Als Inhaber der Praxis sind Sie für den Arbeitsschutz Ihrer Mitarbeiter verantwortlich. In einer Arztpraxis, therapeutischen Praxis oder bei Pflegediensten gibt es viele Themen, die den Arbeitschutz und die Arbeitssicherheit von Ihnen und Ihren Mitarbeitern betreffen. 


Viele Ärzte, Praxisinhaber und Inhaber von Pflegediensten sind sich über den Umfang ihrer Haftungsrisiken nicht vollständig bewusst oder die Haftungsinhalte sind ihnen nicht vollumfänglich bekannt. 

Die Gründe für eine nicht vollständige Umsetzung geltender Vorschriften sind vielfältig. Unter anderem sind die Pflichten des Arbeitgebers im Arbeitsschutz vielen Ärzten nicht vollständig oder nicht in der aktuellen Fassung bekannt. Häufig fehlt aber auch einfach die Zeit neben dem Praxisalltag eine regelkonforme Gefährdungsbeurteilung durchzuführen und rechtssicher zu dokumentieren.

 

Aus haftungsrechtlicher Sicht sind für Praxisinhaber folgende Themen

  • „Verantwortung im Arbeitsschutz“,
  • „besondere Gefährdungen im Gesundheitsdienst“ sowie
  • die vorschriftenkonforme „Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung“ .

besonders relevant.

 

Bei diesen und vielen weiteren Themen unterstützen Sie unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit gern.


So sichern Sie sich als Praxisinhaber ab.

Fordern Sie jetzt Ihr Angebot einer Fachkraft für Arbeitssicherheit für Ihre Arztpraxis, Ihre therapeutische Praxis oder Ihren Pflegedienst an

Wir begleiten Sie Schritt für Schritt bei allen Arbeitssicherheitsmaßnahmen rund um Ihre Praxis oder Ihren Pflegedienst

Wir bieten Ihnen Fullservice rund um den Arbeitsschutz Ihrer Praxis:

  1. Wir legen den Geltungsbereich der Gefährdungsbeurteilung fest
  2. Die möglichen Gefährdungen werden analysiert
  3. Wir beurteilen die ermittelten  Gefährdungen
  4. Es werden konkrete Arbeitsschutzmaßnahmen festgelegt
  5. Die definierten Maßnahmen werden durchgeführt
  6. Die Maßnahmen werden auf deren maximale Wirksamkeit überprüft
  7. Wenn nötig, erfolgt eine Aktualisierung der Gefährdungsbeurteilung
  8. Parallel wird die Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung erstellt

Wir wollen, dass Sie und Ihre Mitarbeiter im Arbeitsalltag alle Herausforderungen und Tätigkeiten sicher durchführen können.

 

Wichtig ist für uns aber auch, dass die Gefährdungsbeurteilungen und der daraus abgeleiteten Sicherungsmaßnahmen korrekt und für mögliche Aufsichtsbehörden rechtssicher dokumentiert sind.

 

Hierbei ist wichtig, dass 

  • die betriebliche Gefährdungsbeurteilung regelmäßig durchgeführt wird
  • die Gefährdungen als richtig und vollständig anerkannt werden
  • die getroffenen  Schutzmaßnahmen des Arbeitgebers als ausreichend  bewertet werden
  • regelmäßig Überprüfungen stattfinden und die Wirksamkeit der Maßnahmen kontinuierlich kontrolliert wird
  • die Beurteilung aktuell ist und
  • die Dokumentation vorliegt, Form und Inhalt müssen dabei angemessen sein.

 

Um das alles und vieles mehr kümmern wir uns gerne auch für Sie.

Fordern Sie am besten gleich hier Ihr individuelles Angebot an >>

Telefon

+49 (0)89 - 45 20 67 41 3

Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Adresse

Otto-Heilmann-Straße 17, 82031 Grünwald